Brasilien ist ein Muss Traum. Dank seiner äußerst abwechslungsreichen Landschaften zwischen legendären Stränden und tropischen Wäldern verstehen wir, warum seine reiche und blühende Kultur und die Lebensfreude seiner Menschen eines der beliebtesten Reiseziele für Reisende im größten Land Südamerikas ist.

Aber wie schaffe ich es, alles in einem so großen Land zu sehen? Es wird sicherlich Entscheidungen treffen – manchmal schwierig – basierend auf Ihrem Geschmack, Ihrem Budget und der Zeit, die Sie haben! Um Ihnen bei der Organisation Ihrer Reise zu helfen, sind hier alle Sehenswürdigkeiten aufgeführt, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, und hier sind meine 30 besten Orte, die Sie in Brasilien sehen und unternehmen sollten!

Zusammenfassung

  • Was in Brasilien zu tun und zu sehen?
    • Muss Brasilien besuchen: Orte, die man gesehen haben muss
      • 1. Rio de Janeiro
      • 2. Karneval in Rio
      • 3. São Paulo
      • 4. Iguazu Falls
      • 5. Salvador
      • 6. Ilha Grande
      • 7. Nationalpark Lençóis Maranhenses
      • 8. Pantanal
      • 9. Brasilia
      • 10. Jericoacoara
      • 11. Ouro Preto
      • 12. Fernando de Noronha
      • 13. Aquario Natural
      • 14. Eichel
      • 15. Chapada Diamantina National Park
      • 16. Chapada das Mesas Nationalpark
      • 17. Chapada dos Veadeiros National Park
      • 18. Recife und Olinda
      • 19. Tiradentes
      • 20. Paraty
      • 21. Pedra Azul Park
      • 22. Inhotim Institut
      • 23. Schluchten der Parks Serra Geral und Aparados da Serra
      • 24. Nach dem Wechsel von Chão
      • 25. Die Strände von Santa Catarina
      • 26. Ipojuca
      • 27. Porto Seguro
      • 28. Mount Roraima
      • 29. Gramado
      • 30. Ausflüge in den Wald
    • Besuchen Sie Brasilien: praktische Informationen
      • Wie kommt man nach Brasilien?
      • Benötige ich ein Visum?
      • Wann ist die beste Reisezeit für Brasilien?
      • Ist Brasilien sicher?

Muss Brasilien besuchen: Orte, die man gesehen haben muss

1. Rio de Janeiro

Mit den legendären Stränden von Rio de Janeiro, dem spektakulären Blick auf die Guanabara-Bucht von Corcovado und Sugarloaf und natürlich dem berühmten Karneval, den Brasilien gesehen haben muss, ist für jeden etwas dabei. Eine große Stadt, in der Sie problemlos ein paar Tage bleiben können, ohne sich zu langweilen! In Rio zu sehen:

  • Corcovado: Der Hügel, auf dem sich der berühmte Erlöser befindet, bietet einen spektakulären Panoramablick auf die Umgebung.
  • Zuckerhut: Ein weiterer Gipfel mit atemberaubender Aussicht und Zugang mit 2 Seilbahnen.
  • Vista Chinesa: bietet einen der schönsten Ausblicke auf die Stadt. Es ist über einen steilen Anstieg und einen steilen Fußweg zu erreichen, aber die Belohnung am Ende der Straße ist es wert!
  • Tijuca Forest: Abgesehen davon, dass es zum Weltbiosphärenreservat erklärt wurde, ist es der größte Stadtwald der Welt!
  • Karneval in Rio: das wichtigste Fest des Landes mit einem 4-tägigen Fest, das die besten Sambaschulen zusammenbringt!
  • Guanabara Bay: Die zweitgrößte Bucht des Landes, Heimat von Hunderten von Inseln und vielen Stränden wie Botafogo
  • Viertel Santa Teresa: Das Künstlerviertel der Stadt mit Cafés, Galerien und Geschäften.
  • Carioca-Aquädukt
  • Stadttheater: Dies ist ein prächtiges Gebäude im eklektischen Stil mit Ballett und Oper.
  • Kathedrale von Rio: Einzigartige pyramidenförmige Architektur, die es zu einem Muss macht
  • Botanischer Garten: Dies ist einer der schönsten botanischen Gärten der Welt! Es ist ein idealer Ort, um sich in Rio abzukühlen und gleichzeitig die ausgezeichnete Artenvielfalt zu genießen. Vom Botanischen Garten aus können Sie nach Pedra da Gavea fahren.
  • Maracana-Stadion: Das berühmte Fußballstadion, in dem die Weltmeisterschaft 2014 stattfindet
  • Selaron-Treppe: farbige Steinstufen mit 215 Stufen des Künstlers Jorge Selaron
  • Lage Park: ein wunderschöner Park mit einer Kunstschule und einem kleinen Café
  • Leblon Bezirk: ruhiger als Copacabana und Ipanema, mit schönen Geschäften, Cafés und Clubs.

Was in Rio de Janeiro zu tun, um alles über die Stadt zu wissen und andere Schlüsselelemente zu entdecken? 

de janeiro rio,
Copacabana Strand in Rio de Janeiro

2. Karneval in Rio

Wenn es in Brasilien etwas zu tun gibt, ist es gut, zum Karneval in Rio zu gehen! Bekannt in der Welt, im Februar in Brasilien ist nicht zu übersehen.

Es bringt einige der größten Karnevalsveranstaltungen des Landes zusammen, die auf 500 Festivals mit 2000000 Teilnehmern – S-Ambodrome in der ganzen Stadt – in Hunderten von Sambaschulen und farbenfrohen Kostümen der regionalen Truppen stattfinden.

Besonders … Gute Nacht bevor das Festival beginnt, denn die Nächte für ein paar Tage werden weiß oder kurz!

Karneval von Rio
Ein buntes Kostüm während des Karnevals in Rio

3. Sao Paulo

Wenn Sie Feiern, Cocktails und Musik mögen, geht die Großstadt durch S AO Paulo, die Avenida Paulista ist für Sie.

Es hat vielleicht nicht den gleichen Seecharme wie Rio, aber es ist eine große Stadt, die morgens in Bewegung ist und für ihre rund 30.000 Restaurants, Bars und Clubs berühmt ist, die die Besucher klein halten.

Neben dem lebhaften Nachtleben können Sie wunderbare Grünflächen wie den Ibirapuera-Park und berühmte Museen wie das Kunstmuseum von São Paulo erkunden.

Als Bonus ist dies einer der besten Orte für Brasiliens Sambatanz!

Um nichts zu verpassen, hier sind definitiv die Top 15 Dinge, die in Sao Paulo zu tun sind

São Paulo,
Sao Paulo in der Nacht

4. Iguazu Falls

Iguazu Falls ist eine Reihe von 275 Wasserfällen in Brasilien und zwischen Argentinien und Argentinien erzeugt ein verheerendes Brüllen, die fruchtbare Natur. In seltener Pracht betrifft dieses Naturphänomen auch die müden Reisenden.

Verpassen Sie auch nicht den Vogelpark (Parque das Aves), der ein echter Tempel mit 180 verschiedenen Vogelarten ist.

Es ist ein Ort, den man in Brasilien sehen kann, und persönlich ist es eines der Länder, die mir am meisten zeigen!

iguazu
Iguazu Falls

5. Salvador

Salvador, die Hauptstadt der Bahia-Region, hat einen einzigartigen Charme in Brasilien. Eine eigenständige Stadt mit starken afrikanischen Einflüssen. Capoeira, die berühmte Kreuzung aus Tanz und Kampfkunst, Candomblé, afrikanischer Küche und Kolonialarchitektur, ist Ihrer Meinung nach in portugiesischer Sprache farbenfroh.

Eine lustige Tatsache: Es gibt keinen Lacerda-Aufzug, den ersten öffentlichen Aufzug der Welt, der 1873 gebaut wurde. Er ist immer noch ein hervorragendes Beispiel für Art Deco, der seinen Dienst tut und einen spektakulären Blick auf All Saints Bay bietet.

Salvador de Bahia
Bunte Häuser von Salvador de Bahia

6. Ilha Grande

Ilha Grande, eine bei Touristen beliebte kleine Paradiesinsel, beherbergt seit langem ein Gefängnis und ein Leprahaus! Aufgrund seiner stürmischen Vergangenheit ist die Insel sehr unberührt, unentwickelt und hat die natürlichsten Wälder und Strände des Landes.

Wenn Sie Wandern, Schnorcheln in durchscheinenden Gewässern, Waldspaziergänge und Wasserfälle mögen, ist dies ein bevorzugtes Ziel. Für mich ist es ein Muss für eine Reise nach Brasilien, außerdem sind Fahrzeuge verboten!

ilha-grande
Ilha Grande

7. Lenan óis Maranhenses-Nationalpark

Dieser Nationalpark ist etwas ganz Besonderes: Er besteht aus 70 km langen und 25 km breiten Sanddünen, deren Form an Platten erinnert ("lençóis" auf Portugiesisch). Von März bis September rieselt Wasser zwischen den Gipfeln der Dünen.

Dieses Phänomen, das bei starkem Regen möglich ist, ist wunderschön. Beste Zeit zum Fotografieren!

Entdecken Sie unseren Artikel, um den Park zu verpassen. Besuchen Sie den Lençois-Maranheses-Nationalpark mit allen praktischen Informationen!

Lencois Maranhenses,
Die Hügel von Lençois Maranhenses Park

8. Pantanal

Pantanal ist der größte Sumpf der Welt. Es ist ein bekanntes Gebiet für die Beobachtung von Wildtieren: Affen, Rahm, Anakonda, Eidechsen und Capybara wachsen ungehindert und ohne menschlichen Einfluss!

Und wenn Sie Glück haben, können Sie den Jaguar beobachten, der immer noch frei lebt, aber seine Geduld zu testen weiß.

pantanal

9. Arm I liegen

Bras Ilia, die Hauptstadt Brasiliens, die Touristen oft vergessen, hat es immer noch verdient, mindestens einen Tag dort zu bleiben. Viele von Oscar Niemeyer errichtete atypische Gebäude, eine moderne und originelle Stadt mit dem Ziel, die "neue Morgendämmerung" des Landes zu werden, sind ein ideales Ziel für Architektur- und Kunstliebhaber.

Verpassen Sie nicht das Nationaltheater oder die Metropolitan Cathedral, zwei große Gebäude, die aussehen, als stammten sie von einem anderen Planeten!

brasilia
Brasilia Metropolitan Cathedral

10. Jericoacoara

Jericoacoara ist ein kleines Fischerdorf im Nordosten Brasiliens. Als einer der 10 besten Strände der Welt im Jahr 1994 ist es der perfekte Ort, um ein paar Tage mit wunderschönen Stränden, reicher Kultur und sandigen Straßen zu verbringen (4 × 4 ist auch ein Muss!).

Verpassen Sie nicht den Artikel, den wir über die Aktivitäten in Jericoacoara geschrieben haben, um das Beste daraus zu machen.

Jericoacoara Brasilien

11. Ouro Preto

Das im 18. Jahrhundert erbaute Dorf ist während des Goldrausches in Brasilien einen Besuch wert. 1 Es ist kein Zufall, dass die von der UNESCO benannte brasilianische Stadt das kulturelle Erbe der Menschheit ist!

Ich mochte die alte Atmosphäre mit ihren gepflasterten Straßen, barocken Gebäuden, luxuriösen goldverkleideten Kirchen und originalen Skulpturen. Verwenden Sie die besten Wanderschuhe, um die abfallenden Straßen optimal zu nutzen!

Wie komme ich nach Ouro Preto? Sie müssen mit dem Bus von Sao Paulo (10 Stunden) oder Rio (6 Stunden) oder mit dem Flugzeug nach Belo Horizonte reisen, mit dem Bus für 2 Stunden.

Wann sollte er gehen? Sie können das ganze Jahr über dorthin fahren, aber während der Ferien und des Karnevals ist es überlastet. Wisse auch, dass die Prozession in der Karwoche herrlich ist! Wenn Sie während dieser Zeiten dorthin reisen möchten, buchen Sie die Unterkunft unbedingt im Voraus.

Ouro Preto,
Die wunderschöne Stadt Ouro Preto

12. Fernando de Noronha

Fernando de Noronha ist ein vulkanischer Archipel mit 21 Inseln, die mitten im Atlantik versunken sind. Die größte dieser Inseln ist 10 km lang und wurde von Reisenden auf der Straße frequentiert. Es ist ein Schutzgebiet sowohl als UNESCO-Weltkulturerbe als auch als Teil des nationalen Seeparks. bis 460 Besucher pro Tag!

Stärken von Fernando de Noronha? schöne Strände, Schnorcheln und Schnorcheln, Surfspots mit riesigen Wellen, viel Land mit Fauna und Flora erhalten. Ein wahres Paradies für unsere Reise nach Brasilien.

Fernando de Noronha
Fernando de Noronha

13. Aquario Natural

Ursprünglich ein Fluss, ist dieses natürliche Aquarium eine besonders beliebte Attraktion in der Region Bonito. Unter ähnlichen Cenoten in Mexiko können Sie im klaren Wasser schwimmen, viel mehr Landschaften mit einem Schnorchel und einer Maske mit vielen Fischen genießen.

Die üppige Vegetation von Aquario Natural bietet eine ruhige Atmosphäre, ideal zum Beruhigen. Mein Rat: Bevor wir die Höhlen und Wasserfälle in Ihrer Nähe besuchen, müssen wir einen Vormittag reservieren!

14. Eichel

Wie der Name schon sagt, ist Bonito eine wunderschöne Gegend, in der Sie ein paar Tage lang beschäftigt sein werden. Gäste können zwischen Rafting in Rio da Prata wählen, bei dem man sich vergnügen kann, Anhumas besessenen Abismo aushöhlen kann oder einfach durch diese Landschaft wandern kann.

Die Bergkette der Serra da Bodoquena und der gleichnamige Nationalpark sind ein interessanter Schritt in Brasilien, wenn Sie länger als 10 Tage im Land bleiben.

Eichel-Brasilien
Gruta Bonito in Lago do Azul

15. Chapada Diamantina National Park

Der Nationalpark Chapada Diamantina ist einer der besten in Brasilien. Im Indoorpark gibt es viele Touristen, Wasserfälle, Schwimmbäder in klarem Wasser, Wanderwege in alle Richtungen und sogar Wasserrutschen.

Als begrenzter Bewunderer der Naturparks, die ich habe, zähle ich mit dieser großartigen Vielfalt der Natur zu meinen Favoriten.

Verpassen Sie nicht die atemberaubende Aussicht, die den Aufstieg von Morro do Pai In ácio belohnt.

Chapada Diamantina,
Natürlicher Fall am Chapada Diamantina Park. Rosanetur bilder

16. Chapada das Mesas Nationalpark

Dieser brasilianische Park wurde 2005 gegründet und hat die Form der Berge angenommen, die er enthält: portugiesische Tische oder Mesas. Wie das Hochland sehen sich auch diese hohen, flachen Berge um und geben diesem Park ein besonderes Gefühl.

Sie können auch Schluchten, Wasserfälle und alle Arten von geologischen Formationen bei einer angenehmen Temperatur das ganze Jahr über sehen!

Chapada-Mesas
Chapada Mesas. Foto von Otávio Nogueira

17. Chapada dos Veadeiros National Park

Für Geologen und Biologen ist dieser Park auf jeden Fall einen Abstecher wert. Es ist die Heimat einiger der ältesten Felsformationen der Welt und eines bemerkenswerten und vielfältigen Ökosystems namens Cerrado.

Der zweite ist den Chapada dos Veadeiros Park wert, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Wann sollte er gehen? Es wird während der Trockenzeit von Februar bis November besucht.

Wie komme ich dorthin? Um dorthin zu gelangen, muss man Alto Paraíso verlassen.

Chapada dos Veadeiros
Chapada dos Veadeiros. Foto von Ricardo Pipo

18.  Recife und Olinda

Diese beiden Schwestern sind Städte im Nordosten des Landes. Kulturell nahe, aber jetzt architektonisch Dissidenten, dauert es zwei Tage, bis die Besuche komplementär und ernst sind.

Recife ist eine große Metropole, in Flaschen abgefüllt und mit vielen Wolkenkratzern ausgestattet, hat aber ein wunderschönes historisches Zentrum, interessante Museen und gute Restaurants. Im Gegensatz dazu ist Olinda eine kleine, unberührte Stadt, in der die Vegetation noch immer üppig ist und in der sich noch immer einige schöne Kolonialkirchen befinden.

Olinda
Olinda Historisches Zentrum. Foto von Prefeitura de Olinda

19. Tiradentes

Tiradentes ist eine Kolonialstadt, die im Laufe der Zeit erstarrt zu sein scheint. Es hat immer noch eine authentische Atmosphäre, die Einwohner haben ihre Kultur und Freundlichkeit bewahrt und die Gebäude verdienen einige Fotos.

Wenn Sie wie ich den ganzen Charme von Tiradentes genießen möchten: Wählen Sie ein traditionelles Hostel, um die Nacht zu verbringen, speisen Sie in einem der vielen Restaurants, probieren Sie lokale Spezialitäten und schlendern Sie nach Sonnenuntergang durch die gepflasterten Straßen.

Tirandentes
Eine typische Straße in Tirandentes. Alexandra Guerson Foto

20. Paraty

Paraty ist eine kleine Stadt mit Charakter in einer wunderschönen Umgebung. Die alte Kolonialstadt, die Zeugen dieser Zeit, ist zahlreich und wird die Amateure der alten Steine treffen.

Paraty ist ein bezauberndes Dorf mit wunderschönen Stränden, türkisfarbenem Wasser, Bergen am Horizont und vor den silhouettierten verwinkelten Straßen.

Ich schlage vor, Sie verbringen eine Nacht oder besuchen einen brasilianischen Kochkurs, wenn Sie interessiert sind: Die Stadt hat eine sehr gute Kochschule!

paraty
Ein Strand von Paraty. Luis Costa Foto

21. Pedra Azul Park

Dieser kleine brasilianische Nationalpark ist weit weg von den Touristenmassen – auch in der Hochsaison! – hat seinen Namen manchmal von der bläulichen Farbe, die seinen ursprünglichen Charme widerspiegelt: einem 1900 m hohen Granithügel. Hinter diesem Gipfel versucht ein eidechsenartiger Berg, Kinder und zarte Erwachsene zu unterhalten.

Mein Rat Foto: Komm vor ein bisschen Dunkelheit, um das beste Licht zu genießen und schöne Bilder zu machen.

Pedra-azul
Pedra Azul. Bild von Apgaua Moreno Furtado de Sousa

22.  Inhotim Institut

Inhotim ist eigentlich die Kunst und Natur des Mischens von 1000 Hektar (für die Öffentlichkeit zugänglich). Unter den größten Palmensammlungen der Welt befindet sich eine der bedeutendsten Sammlungen zeitgenössischer Kunst, die der Welt zugänglich sind.

In der Stadt Brumadinho gelegen, ist das Institut eine Tour, die Sie nicht verpassen sollten, um den botanischen Garten und das Museum in einer außergewöhnlichen Umgebung in Einklang zu bringen. Adresse: Rua B, 20, Ihotim, Brumandinho, Website.

ich Inhotim
Eine der Strukturen des Inhotim-Instituts. Diego Maia bilder

23.  Schluchten der Parks Serra Geral und Aparados da Serra

Wenn Sie gerne wandern, besuchen Sie die Canyons von Fortaleza und Itaimbezinho. Diese beeindruckenden Canyons befinden sich in den Nationalparks Serra Geral und Aparados de Serra im nordöstlichen Bundesstaat Rio Grande do Sul.

Nehmen Sie Ihren Wanderschuh und entdecken Sie atemberaubende Ausblicke, die es wert sind, ins Kino zu gehen.

Canyon-Fortaleza
Fortaleza-Schlucht. Jaime Spaniol Fotos

24. Nach dem Wechsel von Chão

Das kleine Dorf Alter im Herzen des brasilianischen Amazonas bietet alles, was Chão zu bieten hat. Touristen gewannen den Spitznamen der Amazonas-Karibik, einer herrlichen Landschaft umgeben von klarer Sandinsel, türkisfarbenem Wasser!

Ein großartiger Ort zum Rudern, Kanufahren oder einfach nur zum Sonnenbaden.

Alter-do-Chao
Alter Küste ist Chão. Foto-Weltreise

25.  Die Strände von Santa Catarina

Wenn Sie immer noch nicht Ihr Glück gefunden haben, sich in der Sonne zu sonnen, fahren Sie nach Santa Catarina. Je nach Geschmack können Sie zwischen 42 Traumstränden wählen: einem luxuriösen Badeort, einem Surfspot, einer kleinen romantischen, von Felsen geschützten Bucht.

Wenn Sie gerne fahren, ist Beto Carrero World der größte Vergnügungspark in Lateinamerika! 

Brasilien-Santa-catarina
Itapema Beach, Santa Catarina Bewertungen

26.  Ipojuca

Ipojuca ist eine weitere ungenutzte Strandstadt im Osten Brasiliens. Der Strand von Porto de Galin ist besonders beliebt. Wenn Sie nicht genug Zeit haben, um sich in der Sonne zu sonnen, zögern Sie nicht, den Nachmittag zu verbringen! Besuchen Sie die natürlichen Pools der Gegend, die morgens bei Sonnenaufgang wunderschön sind.

Ipojuca

27.  Porto Seguro

Porto Seguro liegt im Bundesstaat Bahia und hat ein ideales Klima: Es ist das ganze Jahr über zwischen 18 und 30 ° C warm, mit einer Reihe von Tagen, die beeindruckend genug sind, um die Sonne zu genießen.

Brasiliens beliebter Schnorchelplatz bietet wunderschöne Korallenriffe in seinem transparenten Wasser.

Eine Bootstour ermöglicht es Ihnen, die Grills zu erkunden – das Ökosystem der Sümpfe, während Sie über Pfade auf den Regenwald zugreifen.

Porto-Seguro
Strand in Porto Seguro

28.  Mount Roraima

Der Berg Roraima ist mit seinen drei Ländern Brasilien, Venezuela und Guyana ein seltener Ort. Durch Wasser und Wind auf dem erodierten Riff, inspirierten diese Paradieswasserfälle die Entstehung des Filmpixars der Region Là-Haut.

Was für ein schöner Spaziergang, um die Kamera zu füllen und frische Luft zu schnappen!

Roraima
Mount Roraima

29.  Gramado

Das charmante Dorf Gramado ist ein guter Ausgangspunkt für viele Ausflüge in die Umgebung.

Die Agenturen befinden sich in einem bewaldeten Tal und bieten eine Schaufel im Schwarzwald von Brasilien, einen Besuch der Korridore der tibetisch-buddhistischen Tempel oder einen Spaziergang zum Mini Mundo Park in einem Themenpark für Familien mit Miniaturgroßdenkmälern der Welt an. Mini Mundo Website.

Mini Mundo Gramado
Mini Mundo in Gramado. Foto: Mini Mundo Website

30.  Ausflüge in den Wald

Lassen Sie uns zum Schluss mit dem Offensichtlichen abschließen: Eine Reise nach Brasilien ist unmöglich, ohne in das Herz des Amazonas-Regenwaldes einzutauchen!

Keine Sorge, Ausflüge werden mit Führer, Unterkunft und Verpflegung organisiert.

Sie können nach Affen und Papageien suchen, lokale Gemeinschaften treffen, die Wasserwege und -wurzeln überqueren und sicher nach Indiana Jones fahren.

Und glauben Sie mir, es wird ein unvergessliches Andenken hinterlassen!

Amazonien Brasilien
Tanzen Sie bei den Boras im Amazonas

 

Nachdem Sie nun eine Vorstellung davon haben, was Sie in Brasilien erkunden können, fordern Sie bei einem Reisebüro vor Ort ein kostenloses Angebot an: Dank unseres Partners Evaneos ist dies in weniger als 5 Minuten erledigt!

Außerdem beginnen die Preise für Brasilien für 12 Tage bei nur 1300 Euro! Worauf wartest du noch?😊

Ich fordere jetzt mein kostenloses Angebot an!

Besuchen Sie Brasilien: praktische Informationen

Wie kommt man nach Brasilien?

Es gibt mehrere Strecken von Paris nach Rio de Janeiro (11:15), Sao Paulo (12) und Salvador de Bahia mit großen Unternehmen wie Air France, KLM, Iberia, American Airlines TAM und Lufthansa.

Nutzen Sie unser Flugvergleichssystem, um gemeinsam mit Skyscanner das beste Flugticket nach Brasilien zu finden! Zögern Sie nicht, auf der Ergebnisseite mehrere Websites zu vergleichen. Einige fügen zum Zeitpunkt der Zahlung eine Provision hinzu.

 

Flüge suchen

Benötige ich ein Visum?

Für Kanadier ist ein Visum erforderlich. Für Franzosen und die Schweiz ist dies nicht obligatorisch (für 90 Tage in 6 Monaten).

Sie müssen jedoch eine Ausfahrt für die Region und einen Reisepass vorlegen, der am Tag der Ankunft in Brasilien für 6 Monate gültig ist.

Wann ist die beste Reisezeit für Brasilien?

Da Brasilien eine riesige Region umfasst, variiert das Klima von Region zu Region, genau wie die ideale Reisezeit!

  • Im Amazonasgebiet ist es besser, die Regenzeit zu meiden und in den trockensten Jahreszeiten von Juni bis Oktober dorthin zu gelangen.
  • Im Nordosten ist die beste Jahreszeit von September bis Mitte Dezember (Alagoas, Bahia, Ceará, Maranhão, Paraíba, Piauí, Pernambuco, Bundesstaaten Rio Grande do Norte und Sergipe do). Gleiches gilt für Salvador de Bahia.
  • Winter in Rio-Juni und September, idealerweise im Süden des Landes.

Ist Brasilien sicher?

Brasiliens Pressesicherheit hat einen Nachteil, aber es sollte beachtet werden, dass der Tourismus im Allgemeinen von dieser traurigen lokalen Realität nicht betroffen ist. Mit anderen Worten, es sind die Einheimischen, die in bescheidenen Gegenden leben, die jeden Tag Misstrauen ausgesetzt sind.

Brasilien ist das touristischste Land Südamerikas, überhaupt nichts! Als Reisender besteht keine Chance, dass etwas passiert, vorausgesetzt, Sie treffen immer die folgenden grundlegenden Vorsichtsmaßnahmen:

  • Vermeiden Sie kostbaren oder glamourösen Schmuck (Diamanten, Gold, große Uhren usw.) und tragen Sie einfache Kleidung.
  • Gehen Sie einfach für das Geld, das Sie für den Tag brauchen
  • Hinterlegen Sie wichtige Dokumente (wie Reisepässe) und Wertsachen im Hotel
  • Vermeiden Sie dunkle Straßen und abgelegene Gebiete
  • Vermeiden Sie es, nachts alleine zu gehen
  • Sei immer wachsam und pass auf deine Tasche auf
  • Verwenden Sie nur interne Schalter, nicht auf der Straße

Schreiben: Delphine Leroi

Brasilien Reiseführer

  • Kaufen Sie den Brazilian Backpacker Guide bei Amazon.com
  • Kaufen Sie Lonely Planet Brazil Guide bei Amazon.com

Gehst du nach brasilien Auch zum lesen

  • Bis zu -19% Rabatt auf Ihre Reiseversicherung für Brasilien
  • Alle unsere Artikel über Brasilien finden Sie hier: Hier finden Sie alle Reiseführer, die wir über Brasilien geschrieben haben!
  • Reise: 2 Wochen in Brasilien
  • Rio de Janeiro: Bewertungen
  • Jericoacoara: wie Sie Ihren Aufenthalt organisieren
  • Lençois Maranhenses: Praktische Informationen und Tipps zur Organisation Ihres Besuchs